Wir sind für Sie da! +49 2602 9449-0 info@modul-technik.de

sinus

Anwendungsbereich: Normalpflege
Produktgruppe: Wandversorgung (klassisch)

Minimalistisches Design. Maximale Funktionalität.

Das Wohlbefinden eines Patienten hat einen großen Einfluss auf den Verlauf der Genesung. Eine optimale Beleuchtung des Zimmers trägt wesentlich dazu bei, dass sich der Patient auch in fremder Umgebung sicher und geborgen fühlt. Zugleich gilt es, in Patienten­zimmern optimale Lichtbedingungen für Pflege­personal und Ärzte zu schaffen. Verschiedene Interessen, die sinus mühelos vereint: Je nachdem, ob die LED-Module einzeln oder ge­meinsam geschaltet werden, übernimmt sinus die Lese-, Raum- oder Untersuchungs­beleuchtung.

Für ein Maximum an Flexibilität bei der Raumgestaltung sorgen elektrisch verschiebbare LED-Platinen im Inneren der horizontalen Versorgungseinheit: Per Wahlschalter lässt sich die Beleuchtung der Anordnung und Anzahl der Betten anpassen. Um das klare Erscheinungsbild von sinus nicht zu beeinträchtigen, werden alle Versorgungskomponenten mit Ausnahme der Gasventile in der Unterseite eingebaut.

Auch Zubehör wie Infusionshalter oder Bettenseparatoren lassen sich schnell, flexibel und ohne Werkzeug in eine spezielle Einhängenut unterhalb der Leuchte einhängen.

sinus ist ein technologisches Versor–gungs­system für Pflegebereiche. Durch sein schlichtes Design sowie Flexibilität der Funktionen passt sich das System den unterschied­lichsten Architekturen an. Die Sorgfältigkeit der Details und der Ober­flächenbehandlung sorgen für besten Komfort.“

sinus basic

sinus basic
Dank modular schaltbarer LED-Module im Inneren der Versorgungseinheit übernimmt sinus basic mühelos verschiedene Beleuchtungsaufgaben: Zwei in der Mitte des Bettes platzierte, direkt abstrahlende LED-Module für Leselicht sorgen für eine hochwertige Beleuchtung der Bett- und Lesefläche. Ein beliebig erweiter­barer LED-Einsatz, der nach oben hin indirektes Licht abstrahlt, ermöglicht die angenehme, diffuse Raumbeleuchtung. Die gemeinsame Schaltung des Lese- und Raumlichts schafft optimale Lichtbedingungen für Untersuchungen.

sinus basic

sinus move
Wie sinus basic übernimmt auch sinus move je nach Schaltung der direkten und indirekten LED-Module verschiedene Beleuch­tungs­aufgaben. Dadurch bietet die horizontale Versorgungseinheit optima­le Lichtbedingungen für Patienten und Personal. Seine Bezeichnung „move“ verdankt die Lichtlösung seinen vier inte­grierten LED-Modulen für Lesebeleuchtung: Die LED-Module mit einer Länge von 300 mm können per Wahlschalter entlang der Versor­gungs­einheit beliebig geschaltet werden. Dies ermöglicht eine bessere Ausleuchtung des Patientenbettes und flexible Anordnung der Betten.

sinus basic

sinus flex
sinus flex eröffnet völlig neuartige Freiheiten in der Raumgestaltung. Indirekt abstrahlende LED-Module, die sich über die ganze Länge von sinus flex erstrecken, sorgen für eine perfekte Ausleuchtung des Raumes bis in den letzten Winkel. Mit einer großzügigen Ausstattung von mehreren direkt abstrahlenden LED-Modulen wird eine beinahe völlige freie Anordnung der Betten im Zimmer ermöglicht. Dank dieser Beweglichkeit übernimmt sinus flex z. B. auch die Beleuch­tung und medizinische Versorgung eines dritten Bettes in Zweibett­zimmern. Je nach Schaltung der direkten und indirekten LED-Module liefert das System stets die optimale Lichtstimmung für die jeweilige Situation.

Montage, Reinigung und Wartung

Montage

Die Montage und Befestigung der medizinischen Versorgungseinheiten und Einzelbettleuchten kann an Massiv- oder Leichtbauwänden vorgenommen werden. Bei Leichtbauwänden ist eine bauseitige Unterkonstruktion notwendig. Für deckenhängende Versorgungseinheiten werden projektbezogen konzipierte Unterkonstruktionen verwendet.

Reinigung

Unsere Produkte können mit handelsüblichen Reinigungsmitteln gereinigt und mit alkoholfreien Desinfektionsmitteln desinfiziert werden.
Die Oberfläche ist mit einer hochwertigen elektrostatischen Pulverbeschichtung versehen. Blankteile sind aus eloxiertem Aluminium oder aus Chromnickelstahl gefertigt. Die Kunststoffteile sind reinigungs- und desinfektionsmittelresistent.

Wartung & Reparatur

Die Wartung der Systeme ist erstmals nach 5 Jahren, dann jeweils nach weiteren 2 Jahren erforderlich. Für Wartungsarbeiten kann auf Wunsch vertraglich eine Dienstleistungsvereinbarung abgeschlossen werden. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Bedienungsanleitungen.

Zubehör

Unser umfangreiches Zubehörprogramm ermöglicht eine individuelle Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Zubehörkatalog.

Weitere Produkte aus der Produktgruppe Wandversorgung für Normalpflege klassisch

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.