Wir sind für Sie da! +49 2602 9449-0 info@modul-technik.de

IME 1500 & IME duplex

Anwendungsbereich: Intensivpflege
Produktgruppe: Wandversorgung

Hervorragend im wahrsten Sinne des Wortes

Die Arbeit am Patientenbett in der Notaufnahme, der Intensivmedizin und auch in der Intermediate Care verlangt gut zugängliche Medienanschlüsse, die zügige und ergonomische Geräte- und Medikationswechsel ermöglichen. Die clevere Lösung der vertikal ausgerichteten IME 1500 und IME duplex: Sie kommen Ihrem Personal entgegen, indem sie schräg von der Wand „hervorragen“.

Beide Systeme lassen sich mit medizinischen Gasen, Starkstrom, Daten- und Kommunikationstechnik nach Ihren Vorgaben bestücken. Während die Anschlüsse der IME 1500 einseitig, an der dem Patientenbett abgewandten Seite angebracht sind, verfügt die IME duplex über zwei Medienseiten, kann also auch mittig zwischen zwei Patientenbetten platziert werden.

Das umfangreiche Zubehör an stabilen Trägerrohren aus Edelstahl und passenden Geräteträgern, Beleuchtungselementen und Aufnahmen für Infusionen macht die IME-Reihe zum gleichzeitig kompakten und multifunktionalen Versorgungssystem für viele Einsatzbereiche.

Die Ausstattung der IME-Systeme planen wir dabei individuell und abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzbereich.

Technische Daten

Ausstattungsmöglichkeit
Starkstromtechnik
Mehr erfahren…

Elektrotechnik
Nennspannung: 230 V - 240 V / 50 Hz - Dauerbetrieb
Schutzklasse: I
Schutzart: IP 20

Ausstattungsmöglichkeit
Beleuchtungstechnik
Mehr erfahren…

Beleuchtungstechnik LED-Downlight (optional)
Nennspannung: 95 V – 260 V / 50 – 60 Hz
Schutzklasse: II
Betriebsart: elektronischer Konverter (1-3,6 W)
Lampenleistung: 1 W
Schutzart: IP 20

Ausstattungsmöglichkeit
medizinische Gastechnik
Mehr erfahren…

Betriebsdruck medizinische Gastechnik
Sauerstoff: 5 bar
Druckluft: 5 bar
Vakuum: - 0,8 bar
AGFS: 5 bar

Allgemeine Angaben
Einspeisung der Medien: Rückseitig oder von oben
Zuladung IME 1500: Max. 80 kg
Zuladung IME duplex: Max. 160 kg

Montage, Reinigung und Wartung

Montage

Die Montage und Befestigung der medizinischen Versorgungseinheiten und Einzelbettleuchten kann an Massiv- oder Leichtbauwänden vorgenommen werden. Bei Leichtbauwänden ist eine bauseitige Unterkonstruktion notwendig. Für deckenhängende Versorgungseinheiten werden projektbezogen konzipierte Unterkonstruktionen verwendet.

Reinigung

Unsere Produkte können mit handelsüblichen Reinigungsmitteln gereinigt und mit alkoholfreien Desinfektionsmitteln desinfiziert werden.
Die Oberfläche ist mit einer hochwertigen elektrostatischen Pulverbeschichtung versehen. Blankteile sind aus eloxiertem Aluminium oder aus Chromnickelstahl gefertigt. Die Kunststoffteile sind reinigungs- und desinfektionsmittelresistent.

Wartung & Reparatur

Die Wartung der Systeme ist erstmals nach 5 Jahren, dann jeweils nach weiteren 2 Jahren erforderlich. Für Wartungsarbeiten kann auf Wunsch vertraglich eine Dienstleistungsvereinbarung abgeschlossen werden. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Bedienungsanleitungen.

Zubehör

Unser umfangreiches Zubehörprogramm ermöglicht eine individuelle Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Zubehörkatalog.

Weitere Produkte aus der Produktgruppe Wandversorgung für Intensivpflege

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.